*
Filet und ganze Brust

Filet und ganze Brust

Unsere Trutenfilet sind zwischen 300 - 500 gr schwer.
Waschen sie als erstes das Filet mit kaltem Wasser ab., trocknen es mit Haushaltpapier ab.
Ich mariniere dann das Filet immer mir der säurehaltigen wewi-Paste. Als Zusatz gebe ich Kurkuma und Kräuter meiner Lust und Laune dazu.
Im Kühlschrank lagert das Filet dann problemlos 1-2 Tage.
Am Abend vor der Zubereitung nehmen ich das Filet aus dem Kühlschrank und lasse es über Nacht in einem Tupperware geschütz in der Küche ruhen.
Ca 2 h vor dem Essen lege ich das Filet auf ein Backblech und decke es mit einer KLARSICHTFOLIE zu. Nach 30 Minuten entferne ich die Folie, steche den Kerntemperaturmesser in die dickste Stelle vom Filet, schalte die Backofentemperatur auf 70 Grad und lasse das Filet im Ofen bis die Kernetemparatur 60 Grad erreicht hat. Backofentemperatur nun auf 55 Grad runterstellen.Filet rausnehmen
Nach erreichen von 60 Grad Kerntemperatur wickle ich da Filet in Speckstreifen, bräune es sanft in einer Bratpfanne an und lege es zurück in den Backofen.Bitte braten sie hier das Filet nicht zu Tode, bräunen sie es nur leicht!!!
30 Minuten vor dem Essen schalte ich die Backofentemperatur auf 75 Grad und lasse das Filet so warm werden.
Auf dem warmen Teller kommt dann zuerst der Saucenspiegel und das geschnittene Filet schön prasentiert drauf.
Ich seviere Gemüse, Kartoffeln und Salat dazu.
En Guete.

Facebook Twitter Google+ LinkedIn Delicious Digg Reddit Xing
Kommentar 0
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.