*
Gitzi im Ofen gebraten

Gitzi  im Ofen gebraten  -   Rezept nach Alexander Rufibach

 

Zutaten:

1.4 kg Gitzi von Hals, Schulter, Gigot, Karree mit Knochen, ca 80g)  (z. B. Oeschberg-Gitzi nach tessiner Art von Fleisch-vom-Buurehof.ch)

50 g Olivenöl

100 g Butter

50g Weisswein

15 Knoblauchzehen

Salz

Zhymian-und Rosmarinzweig


Zubereitung:

1* Gitzigfleischstücke salzen. Im Bratgeschirr im Olivenöl anbraten, 50 g Butter dazugeben und 25 Minuten im Ofen bei 180 Grad braten.

Mit Weisswein ablöschen und weiter 15 Minuten bei 160 Grad braten. Dabei das Fleisch alle 5 Minuten mit dem Saft übergiessen. Knoblauchzehen und restliche Butter dazugeben, 15 Minuten weiterbraten und weiterhin mit dem Saft übergiessen. Kräuterzweige dazugeben und nochmals 5 Minten braten. Das Fleisch entnehmen, in einer Platte oder Schüssel warm stellen.

2*3/4 vomFett abschütten. Bratensatz mit 2 dl Wasser ablöschen, in Pfanne absieben.

Einreduzieren und das Gitzi damit übergiessen.

Mit Thymian-und Rosmarinzweige dekorieren.

 

Beilagen:

Kartoffelstock oder Bratkartoffeln

Facebook Twitter Google+ LinkedIn Delicious Digg Reddit Xing
Kommentar 0
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.