*
Oeschberg Fitnesswurst im Mantel

Oeschberg Fitness Wurst im Mantel

*Diese Produkte sind im Hofladen erhältlich

Zutaten:

1.5 grosse *Oeschberg Schinkenwurst

1 Pack Truten *Gourmet-Geschnetzeltes

1Pack, 250ml Qimik

Pfeffer, Salz, Bouillon

550gr Gemüse, (Restengemüse oder 150g Rüebli, 150g Lauch, 100 getrocknete in Öl eingelegte Tomaten und 150 g Maiskörner aus der Dose)

 

Vorbereiten und Zubereitung des Fleisches

Backofen auf 90 Grad vorwärmen

Das gefrorene Gourmet-Geschnetzelte kurz, ca 2-3 Minuten in lauwarmem Wasser antauen lassen.

Dann alles Gourmet-Geschnetzelte in grobe , gefrorene  Teile brechen und in Cutter geben

Sehr gut im Cutter mixen

1 Pack Qimiq in separatem Behälter cremig rühren und zu dem Gourmet-Geschnetzelten geben.

Salz und Buillon dazugeben und nochmals kraftig mixen bis eine homogene Masse entsteht( Brätartig)

Kuchenform einfetten  und 1/4 der Brätmasse hineingeben.

1.5 Oeschberg-Trutenschinken-Wurst auf die Brätmasse legen und dann mit restlicher Brätmasse decken

 

  

Die gefüllte Kuchenform in den Backofen geben

Temperaturmesser in die Oeschberg Schinken-Wurst stecken

Bei erreichen der Kerntemperatur von 61°Grad ( In der Oeschberg Schinkenwurst) Backofentemperatur auf 60°Grad reduzieren und ca 15 Minuten ruhen lassen.

Die Dauer im Backofen kann bis 1.5 h sein. Bitte denken sie daran.

Die Schlusskerntemperatur soll ca 63 °Grad sein.

 

TIPP: Wenn sie die Menge um die Hälfte erhöhen, können sie gut einen zweiten kleineren Kuchen zubereiten.

Im erkalteten Zustand, in Alufolie gewickelt, lässt er  sich hervorragend einfrieren und ergibt so die Grundlage für eine weitere feine Vorspeise.

 


Grundrezept von Werner Wirth: Truthahnhackbraten spezial

Im Buch Die Gablezart Fleisch-Revolution 2016 , erhältlich im Hofladen

Facebook Twitter Google+ LinkedIn Delicious Digg Reddit Xing
Kommentar 0
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.